Zähre


Zähre
Zäh|re 〈f. 19; poet.〉 Träne [Pl. zu mhd. zaher; zu zachern, zechern „weinen“ <ahd. zah(h)ar <got. tagr „Träne“ <lat. lacrima „Träne“]

* * *

Zäh|re, die; -, -n [mhd. zeher, zaher, ahd. zah(h)ar] (dicht. veraltet, noch landsch.):
Träne:
bittere -n weinen.

* * *

Zäh|re, die; -, -n [mhd. zeher, zaher, ahd. zah(h)ar] (dicht. veraltet, noch landsch.): Träne: bittere -n weinen; ... in einer Welt der Getrenntheit und Vereinzelung, dass einem die -n kommen könnten (Th. Mann, Krull 420).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zähre — Zähre, so v.w. Thräne …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zähre — Zähre,die:⇨Träne(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zähre — (durch Träne ersetzt) Sf Träne erw. obs. (8. Jh.) Stammwort. Nach dem Plural umgeformt aus mhd. zaher, zeher m., ahd. zahar m. aus g. * tahru m. Träne , auch in anord. tár n., ae. tēar, tæhher m., afr. tār m./n.; mit grammatischem Wechsel gt.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zahre — Sauris …   Deutsch Wikipedia

  • Zähre — Die Träne ist eine salzige Körperflüssigkeit, die die Tränendrüsen von Menschen und Säugetieren ständig absondern. Das Tränensekret besteht aus einer wässrigen Phase und einer Lipidphase. Störungen in der Zusammensetzung führen zum trockenen Auge …   Deutsch Wikipedia

  • Zähre — Zäh|re, die; , n (veraltet für Träne) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zähre, die — Die Zähre, plur. die n, Diminut. das Zährchen, Oberd. Zährlein, ein mit Thräne gleich bedeutendes Wort, nur daß es in dem gemeinen Sprachgebrauche wenig, oder gar nicht mehr vorkommt, sondern nur noch in der dichterischen und höhern Schreibart… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sauris — Sauris …   Deutsch Wikipedia

  • tagra- — *tagra , *tagraz, *tahra , *tahraz germ., stark. Maskulinum (a): nhd. Zähre, Träne; ne. tear (Neutrum); Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., ahd.; Hinweis: s. *tahru ; Etym …   Germanisches Wörterbuch

  • tagru- — *tagru , *tagruz, *tahru , *tahruz germ., stark. Maskulinum (u): nhd. Zähre, Träne; ne. tear (Neutrum); Rekontruktionsbasis: an., ae., afries., ahd.; Hinweis: s. *tagra ; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch